Menu

Suche:

Corona-Update, 31.10.2020

Liebe Bieber, Wölfe, Pfader und Pios

Liebe Eltern
 
Letzten Mittwoch hat der Bundesrat verschärfte Corona-Schutzmassnahmen bekannt gegeben, worauf hin auch die PBS ihr Schutzkonzept überarbeitet hat. 
 
Nach langer Diskussion haben wir im Leiterteam gestern entschieden, dass wir bis mindestens Ende 2020 keine Pfadianlässe mehr durchführen werden.
 
Für uns sind folgende Punkte ausschlaggebend für diese Entscheidung:
Abstandsregeln sind unserer Erfahrung nach im Pfadibetrieb sehr schwer einzuhalten und vor allem schwer durchzusetzen. 
- Viele Aktivitäten und Spiele, die wir machen erfordern Körperkontakt, wir müssten daher auf sehr viele unserer gewohnten, pfaditypischen Aktivitäten verzichten. 
- Auch Kinder ab 12 Jahren müssen immer eine Maske tragen - auch draussen. Wir finden, dass dies - zusätzlich zu den Abstandsregeln - das Pfadierlebnis stark beeinträchtigt. 
- Zu guter Letzt ist es uns wichtig, dass wir euch, uns selbst und andere schützen und das Virus nicht unnötig verbreiten.
 
Trotz der Absage des ganzen restlichen Programms für 2020 planen wir weiterhin Aktivitäten ab 2021, ob und wie diese durchgeführt werden können, teilen wir euch Anfang Januar mit.
 
Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung:
pax(at)pfadi-linth(dot)ch
079 231 29 49
 
Bleibt gesund und allzeit Bereit!
 
Im Namen des Leiterteam der Pfadi Linth
Fabian Kündig / Pax