Menu

Suche:

Pfadi


Bist du 10-14 Jahre alt und erlebst gerne Abenteuer mit deinen Freunden? Wohnst du in Uznach oder in einer Nachbargemeinde wie Schmerikon, Kaltbrunn, Benken oder Schänis? Dann bist du bei der Pfadistufe der Pfadi Linth genau richtig.

Was erlebst du als Pfadi?
Meistens jeden zweiten Samstagnachmittag trifft sich deine Gruppe in der Pfadibude in Uznach. Als Pfadi bist du viel draussen unterwegs, machst Spiele, jagst Bösewichte oder übermittelst geheime Botschaften. Bei den Pfadis kannst du auch viel Neues lernen. Gemeinsam mit deinen Kollegen aus dem Fähnli baust du eine Seilbrücke über einen Fluss oder gehst an einem Felshang abseilen.

Was ist ein Fähnli?
Die wichtigste Gruppe für die Pfadis ist das Fähnli: das sind 6-8 Freunde, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Im Fähnli haben alle eine Aufgabe und übernehmen Verantwortung, wenn ihr zusammen etwas unternehmt oder euch mit anderen Fähnli messt. Der Venner oder die Vennerin begleitet das Fähnli bei allen Aktivitäten.

Lagerleben
Die Zeltlager bilden den absoluten Höhepunkt jedes Pfadijahres! Üblicherweise finden bei der Pfadi Linth alljährlich ein Pfingstlager (Pfi-La) und ein Sommerlager (So-La) statt. Mit einfachsten Mitteln gestaltest du mit deinen Pfadikollegen euren Lagerplatz. Das Lagerthema führt euch in fremde Länder oder in andere Zeiten. Auch die Abende am Lagerfeuer sind unvergesslich!

Unser Wahlspruch "Allzeit bereit"
Die Pfadi sagen sich: Wir sind "allzeit bereit", uns in ein Abenteuer zu stürzen! Weil du in der Pfadi viel unterwegs bist, lernst du mit Karte und Kompass umgehen, Seilbrücken bauen und vieles mehr: Pfaditechnik eben!

Leitung der Pfadi Linth
Alle Pfadiübungen werden von gut ausgebildeten (kantonale Leiterkurse, J&S-Kurse, Nothelferkurse, Rettungsschwimmerkurse, interne Ausbildungen), motivierten und pfadierfahrenen Leitern (Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren) geplant und geleitet.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Hast du Lust einmal unverbindlich an einer Pfadiübung teilzunehmen, damit du ein bisschen Pfadiluft schnuppern kannst? Kein Problem, wir freuen uns immer neue Kinder und Jugendliche zu begrüssen. Damit wir dir vorgängig noch genauere Informationen zustellen können nimm doch mit uns Kontakt auf.